Gamestorming


Brainstorming mal anders

Ziele formulieren, Produkte entwickeln oder eine gemeinsame Strategie finden – ein oft genutztes Format: das „klassische“ Brainstorming. Jeder bringt seine Ideen ein und irgendwie wird das schon! Gamestormings hingegen nutzen unseren Spieltrieb. So setzen wir uns intensiver und länger mit Themen auseinander. Durch aufeinander abgestimmte, spielerische Elemente entsteht ein nicht-linearer Kreativprozess.

So geht’s

  • Entsprechend der konkreten Aufgabenstellung stellen wir Ihnen entweder einen Workshop aus Gamestorming-Elementen zusammen oder bereiten einen offenen Workshop vor, in dem Sie selbst die Elemente auswählen.
  • Im Workshop werden Ideen gesammelt, bewertet, verdichtet und abschließend konkretisiert.


Darum geht’s

  • Mehr Ideen generieren
  • Teilnehmer intensiver und stärker involvieren
  • Besser bewerten und verdichten
  • Konsolidierter, konkreter Output



Wir unterstützen Sie dabei, …
  • neue Geschäftsfelder zu entwickeln und Zukunftsmärkte zu erobern
  • zukunftsfähige Strategien für Kommunikation, Marketing und Personalentwicklung zu entwickeln
  • Ideen und Lösungen zu finden und in innovative Produkte, Dienstleistungen und Verfahren zu übersetzen
  • eine nachhaltige Innovationskultur und -strategie im Unternehmen zu etablieren
  • Mitarbeiter und/oder Stakeholder aktiv und zielführend in die Innovationsarbeit einzubinden
  • Kooperationen und Innovationsnetzwerke aufzubauen und mit Leben zu füllen
  • ins Stocken geratene Innovationsprojekte und -vorhaben wiederzubeleben und/oder zu beschleunigen



Wir unterstützen Sie dabei, …
  • den thematischen und inhaltlichen Background Ihrer Projekte zu entwickeln und zu vertiefen
  • Trend- und Zukunftswissen zugänglich zu machen und zielgruppenadäquat aufzubereiten
  • innovative und kreative Workshop-Formate zu entwickeln und durchzuführen
  • Strategiepapiere und White-Paper zu Zukunftsthemen methodisch zu konzipieren und praktisch umzusetzen



Weitere Informationen zu: