Design Thinking

Playbook Design Thinking


Playbook Design-Thinking für Selbermachen

Design Thinking ist in aller Munde. Zurecht? Zusammenarbeit und Kollaboration machen Design Thinking so erfolgreich. Es werden ganz bewusst interdisziplinäre Teams mit hoher Diversität gebildet. Eine wertschätzende Grundhaltung im Team und die Begegnung auf Augenhöhe sind selbstverständlich.

“Human-centered design is a philosophy, not a precise set of methods, but one that assumes that innovation should start by getting close to users  and observing their activities.“

Donald A. Norman

Offenheit und Neugierde sind die notwendige Basis für jedes Innovationsvorhaben. Wer mit der Innovationsarbeit beginnt, begibt sich auf Entdeckungsreise. Das Vorgehen ist explorativ.
Fehler sind nützlich, bringen das Projekt voran und stellen die Ergebnisqualität sicher. Darum ist die Arbeitsweise in der Gestaltung experimentell. Jederzeit können wir vor und zurück springen. Wiederholungen tun gut. Im Design Thinking arbeiten wir iterativ.

Einfachheit ist ein Grundprinzip des Design Thinking. Statt die komplizierten Lösungen zu bevorzugen (wie wir es häufig bewusst oder unbewusst tun), werden diese zugunsten einer pragmatischen Alternative verworfen.

Und das wichtigste: Design Thinking ist meine Methode, sondern eine Grundhaltung für kreatives und systematisches Problemlösen, für eine Denkweise konsequent aus Perspektive der Nutzer und eine explorative Herangehensweise.

Unser Playbook, welches Sie sich kostenlos herunterladen können, zeigt: It is no Rocket Science!

Und falls Sie Unterstützung für den Prozess benötigen: 40° bietet Seminare und Workshops an – nicht nur zum Thema Design Thinking.

Laden Sie sich hier das 40° Playbook Design Thinking als PDF herunter – zum Nachlesen, Teilen und Ausprobieren.

 

 

 



Wir unterstützen Sie dabei, …
  • neue Geschäftsfelder zu entwickeln und Zukunftsmärkte zu erobern
  • zukunftsfähige Strategien für Kommunikation, Marketing und Personalentwicklung zu entwickeln
  • Ideen und Lösungen zu finden und in innovative Produkte, Dienstleistungen und Verfahren zu übersetzen
  • eine nachhaltige Innovationskultur und -strategie im Unternehmen zu etablieren
  • Mitarbeiter und/oder Stakeholder aktiv und zielführend in die Innovationsarbeit einzubinden
  • Kooperationen und Innovationsnetzwerke aufzubauen und mit Leben zu füllen
  • ins Stocken geratene Innovationsprojekte und -vorhaben wiederzubeleben und/oder zu beschleunigen



Wir unterstützen Sie dabei, …
  • den thematischen und inhaltlichen Background Ihrer Projekte zu entwickeln und zu vertiefen
  • Trend- und Zukunftswissen zugänglich zu machen und zielgruppenadäquat aufzubereiten
  • innovative und kreative Workshop-Formate zu entwickeln und durchzuführen
  • Strategiepapiere und White-Paper zu Zukunftsthemen methodisch zu konzipieren und praktisch umzusetzen



Weitere Informationen zu: