Was ist 40°?

40° setzt Innovation in Gang und bringt sie erfolgreich ans Ziel. Wir unterstützen und beraten Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Lösungen und sorgen dafür, die Innovationsfähigkeit dauerhaft zu sichern.

Mit unserer fundierten aber stets pragmatischen Methodik und einer unprätentiösen Herangehensweise wecken wir die Innovationspotenziale unserer Kunden. Und wir helfen ihnen dabei, diese Potenziale in zukunftsweisende Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu übersetzen. Kurz: Wir ermöglichen Innovation und nachhaltige Veränderung.

Dafür bringen wir unsere Kompetenzen in Innovationsmanagement, Corporate Foresight, User Experience und Change Management zusammen. Unser Anspruch dabei: Innovation erlebbar machen. Als modulare Bausteine sofort und flexibel einsetzbar oder zu individuellen Prozessen kombinierbar.

Seit vielen Jahren macht 40° zudem Unternehmen verschiedener Branchen fit für die digitale Ökonomie. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir daran, die internen Weichen zu stellen, stets Kurs auf die Märkte der Zukunft zu halten und den digitalen Wandel im Unternehmen zu verankern. So steht 40° in allen Phasen der digitalen Transformation als kompetenter und pragmatischer Partner zur Seite.

Das ist (Digital) Innovation Experience.

Foresight Consulting & Szenario-Entwicklung

40° unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von involvierenden Foresight-Prozessen. Wir begleiten Unternehmen bei der Strategieentwicklung, dem Aufbau einer Innovationsorganisation sowie einer tragenden Innovationskultur und unterstützen bei der Einführung von Methoden und Werkzeugen zur Steigerung der Innovationsfähigkeit. Wir bieten dazu die passenden Systeme und digitalen Plattformen für den gezielten Wissens- und Prozesstransfer.

Erfahren Sie mehr zur Szenarioentwicklung mit 40°.

Partner der Region

Diwish LogoMarketingClub Schleswig-Holstein Logo
Marketing Club Schleswig Holstein LogoFörde Campus

Inside 40°


Transformation & Wertschöpfung: Geschäftsmodelle der Zukunft werden geprägt durch Digitalisierung und Erneuerung.

Die Digitalisierung lässt sich nicht mit neuer Software und Hardware angehen sondern erfordert es, Wertschöpfung neu zu denken. Für Unternehmensstrategen und Innovatoren gilt es, die Chancen digitaler Wertschöpfung zu nutzen und als Gewinnes aus dem Prozess digitaler Transformation hervorzugehen.
Zum Artikel

Innovation Communities


Keine Angst vor Open Innovation und Co-Creation!

Open Innovation, Co-Creation und Crowdsourcing sind en vogue. Doch während die einen ins Schwärmen geraten, gehen bei anderen sämtliche Alarmglocken an. Letztere verbinden mit Open Innovation vor allen eines: den Verlust von Kontrolle. Gerade mittelständische Unternehmen sind zögerlich. Dabei können besonders sie von Open Innovation profitieren.

Hier lesen Sie, wie.

Seminare & Trainings

Enabling Innovation: Innovationsfähigkeit herstellen
40° macht Unternehmen fit für Innovation. Wir unterstützen unsere Kunden durch Seminare und Trainings, die Innovationsfähigkeit im eigenen Unternehmen dauerhaft zu sichern. Wir statten Unternehmen mit dem Rüstzeug für innovatives Denken und Handeln aus und begleiten sie beim Aufbau einer tragenden Innovationskultur.

Mit unserem Enablement-Ansatz befähigen wir Unternehmen, ihre Innovationsleistung aus eigener Kraft zu steigern und sich für die Herausforderung der Zukunft optimal aufstellen.

Zum Seminarprogramm

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Perspektiven für Schleswig-Holstein

Frederik Bernard spricht auf Kieler KI-Veranstaltung: „Künstliche Intelligenz (KI) – Perspektiven für Schleswig-Holstein“ der Staatskanzlei SH.

Zum Beitrag

Brand Innovation

Futurize your Brand! – Zusammenhänge und Interdependenzen von Innovation, Identität und Veränderung

Innovation, Identität und Veränderungen in der Organisation gehören unweigerlich zusammen. Ja, sie verstärken sich gegenseitig und bedingen einander. Gerade auch in der Kommunikation.
In diesem Beitrag geht es um genau diese gegenseitigen Interdependenzen zwischen Innovation, Identität und Veränderung, die sich auch in Management- und Kommunikationsprozessen von Organisationen wiederfinden müssen. Dem sprichwörtlichen “Blick über den Tellerrand” im Hinblick auf andere Disziplinen kommt bei dieser erweiterten Perspektive eine zentrale Bedeutung zu: Change-, Innovations- und Identitäsprozesse lassen sich nicht länger isoliert betrachten.

Zum Beitrag

Playbook Design-Thinking


Design Thinking ist in aller Munde. Zurecht? Zusammenarbeit und Kollaboration machen Design Thinking so erfolgreich. Es werden ganz bewusst interdisziplinäre Teams mit hoher Diversität gebildet. Eine wertschätzende Grundhaltung im Team und die Begegnung auf Augenhöhe sind selbstverständlich.

Laden Sie sich hier das 40° Playbook Design Thinking als PDF herunter – zum Nachlesen, Teilen und Ausprobieren.